ah-Galerie und Atelier

"Kunst der Freude willen"

Kulturelle Symbole

Der Wandelaltar der Weltreligionen entstand im Rahmen der 500 Jahrfeier zum Jerg  Ratgeb Altar mit der Abstraktion, wie  Ratgeb den Altar in der heutigen multikulturellen Welt gestalten würde  und nach den Leitlinien des Weltethos Forums in Tübingen nach der Gleichheit der Religionen darstellen würde. 


*Sich automatisch drehende Marmorkugel , 35cm Durchmesser

* Umhüllt von einem Tabernakel aus Portoro

* Reliefs auf 3 Sektoren mit der Symbolik der großen Weltreligionen /-Kulturen

* Carrara Marmor


  • Ringparabel aus Lessings Nathan dem Weisen als Symbol der Abrahamschen, Monotheistischen Religionen des Christentums, des Islams und des Judentums
  • Sonnensymbol als Beispiel einer Naturreligion auf einem Assyrischen Altar. Als Laterne getragen vom Sonnengott Samas, Palmyra. Mittlererweile im British Museum, London.
  • Buddhistisches Dharmarad (Dharma Chakra) als weltweit gültiges Symbol des Buddhismus. Das immer drehende Rad des Lebens.

Ergänzende Kultur- und Religionssymbole : Als Reliefs eingearbeitete Materialbilder mit  auf Mörtel Mund armorteigen mit Pigmenten und Tuschen kreiert. 

Größe 120 x 40 cn.

Ringparabel

Sonnenscheibe aus Plamiera

Buddhistisches Dharma Rad

Keltischer 3-Pass.

Ursprüngliche Darstellung der 3 Grundeleemte (Feuer, Wasser, Luft. In alten romanischen Kirchen zu finden.




Sonnenscheibe von Bebra

Derzeit in Bearbeitung



Imagine Monument, Central Park NY

In Memoradum von John Lennon

derzeit in Bearbeitung


0