ah-Galerie und Atelier

"Kunst der Freude willen"

Wandelaltar der Weltreligionen

* Sich automatisch drehende Marmorkugel , 35cm Durchmesser
* Umhüllt von einem Tabernakel aus Portoro
* Reliefs auf 3 Sektoren mit der Symbolik der großen Weltreligionen /-Kulturen
* Carrara Marmor
* Entworfen im Rahmen der 500 Jahrfeier zum Jerg Ratgeb Altar (wie würde Ratgeb den Altar heute gestalten) und den Leitlinien des Weltethos Forums in Tübingen nach der Gleichheit der Religionen.


  • Ringparabel aus Lessings Nathan dem Weisen als Symbol der Abrahamschen, Monotheistischen Religionen des Christentums, des Islams und des Judentums


·        Sonnensymbol als Beispiel einer Naturreligion auf einem Assyrischen Altar. Als Laterne getragen vom Sonnengott Samas, Palmyra. Mittlererweile im British Museum, London.


  • Buddhistisches Dharmarad (Dharma Chakra) als weltweit gültiges Symbol des Buddhismus. Das immer drehende Rad des Lebens.