ah-Galerie und Atelier

"Kunst der Freude willen"

Hochzeitsskulpturen

Torso und Tänzerin

Diese Skulptur beschreibt in symbolhafter Weise die Hochzeit meines Sohnes Dominik mit seiner bezaubernden Lisa am 11. August 2018.


Als Zeichen der Verbundenheit ist Lisa, die Tänzerin, als Intarsie aus Marmor in den Torso von Dominik in einen schwarzen Nero Mantinqua eingearbeitet


Größe: 63 x 26

Edelstahlsockel

Ebony and Ivory

Anlässlich des besonderen Ereignisses, der Hochzeit meiner Tochter Isabelle am 29. August 2015 habe ich der Symbolik entsprechend eine Skulptur des Paares geschaffen.


Ebony: Der schwarze Basisstein, ein "Nero de Belgo" symbolisiert den Bräutigam, Dominik. Dominik ist ein solider, verlässlicher Mensch.


Ivory: Der Marmorflügel repräsentiert Isabelle durch Ihre beschwingte und aufgeschlossene Art. Durch die Integration in den Basisstein Dominik , bringt der Flügel die Skulptur in ein leichtes Fliegen.

0